Niederstetten /Creglingen

Von Forstamt empfohlen Städtischer Wald wird auf 135 Hektar behandelt

Kalkung soll Boden verbessern helfen

Archivartikel

Niederstetten.Trotz einer ganzen Reihe von Gegenstimmen und Enthaltungen hat der Niederstettener Gemeinderat entschieden, auf einer Fläche von 135 Hektar, was rund der Hälfte des gesamten städtischen Waldbestandes entspricht, eine so genannte "regenerationsorientierte Bodenschutzkalkung" vorzunehmen. Diese war vom zuständigen Forstamt Süd bei der Vorstellung des Waldwirtschaftsplans im Februar empfohlen

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1333 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema