Niederstetten /Creglingen

Niederstetten Tom Hennig hat die erste Brennstoffzelle zur Stromerzeugung im Main-Tauber-Kreis jetzt in Betrieb genommen

Ein wahres Wunderwerk der Technik

Archivartikel

Niederstetten.Stolz präsentiert Tom Hennig das Wunderwerk der Technik, das in seinem Keller präzise seine Arbeit verrichtet. Vor einer Woche hat der Heizungsbaumeister die erste Brennstoffzelle zur hocheffizienten dezentralen Stromerzeugung im Main-Tauber-Kreis installiert und in Betrieb genommen. Rund 13 000 kwh Strom pro Jahr und täglich rund 200 Liter warmes Wasser für die Heizung liefert die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4573 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema