Niederstetten

Zeugen gesucht Straßenlaterne aus Verankerung gerissen

BMW-Fahrer war zu schnell unterwegs

Künzelsau.Ein noch unbekannter Fahrer eines BMW X3 fuhr am Samstag morgen, gegen 4.42 Uhr, eine Straßenlaterne in der Hermsberger Straße um.

Der von der Taläckerstraße kommende Pkw kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Straßenlaterne. Diese wurde aus der Verankerung gerissen und beschädigt. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile eines dunkelfarbenen Pkw aufgefunden werden. Das Fahrzeug müsste vorne links erheblich beschädigt sein. Der linke Kotfügel wurde teilweise nach hinten gebogen und der Scheinwerfer links wurde komplett beschädigt.

Zeugenhinweise gehen ans Polizeirevier Künzelsau unter Telefon 07940/940-0.