Niederstetten

Nach Rücktrittsforderung in Niederstetten Fraktionssprecher nehmen in FN-Videobeitrag Stellung / Heike Naber äußert sich nicht

Aufsicht setzt Frist bis Mitte Dezember

Archivartikel

Niederstetten.Im Zusammenhang mit den bisher bereits erfolgten Dienstaufsichtsbeschwerden gegen Bürgermeisterin Heike Naber hat die FN-Redaktion schon vor der jüngsten Gemeinderatssitzung im Landratsamt eine Anfrage gestellt: Wie ist der aktuelle Verfahrensstand?

„Im Disziplinarverfahren gegen Frau Bürgermeisterin Heike Naber, das aus der ersten Dienstaufsichtsbeschwerde resultierte, ist innerhalb

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00