Niederstetten

Geschichte Nach der Entdeckung zweier römischer Statuen auf dem Öhringer Krankenhausgelände erneut spektakuläre Ausgrabung

Archäologen finden zwei Stein-Köpfe

Archivartikel

Neue Entdeckungen auf dem Krankenhaus-Areal in Öhringen: Zwei Kunstwerke aus der Römerzeit geben Rätsel auf. Die Grabungen nähern sich dem Ende.

Öhringen. Klaus Kortüm und Ralf Keller strahlen: Der Archäologe vom Landesdenkmalamt und der Leiter der Rettungsgrabung auf dem Öhringer Krankenhaus-Areal haben die vergangenen Monate spannende Funde gemacht. Und die können sie nun tatsächlich

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2948 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00