Niederstetten

Kommunen In Schrozberg herrscht Knappheit an privaten und gewerblichen Bauflächen

Am „Windhund-Verfahren“ wird nicht gerüttelt

Archivartikel

Schrozberg.In Schrozberg herrscht zunehmend auch Knappheit an Flächen für Gewerbe und Industrie. Das Stadtparlament debattierte über Vorschläge von Bürgermeisterin Förderer.

Die berufliche Babypause der Schrozberger Bürgermeisterin Jacqueline Förderer ist vorbei. Und ihr knapp drei Monate altes Töchterlein Cloé zählte dann gleich in der jüngsten Sitzung des Stadtparlaments zeitweise zu den

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00