Niederstetten

Radfahrerin betrunken

Aggressiv und beleidigend

Archivartikel

Gerabronn.Eine 21-jährige Fahrradfahrerin stürzte am Sonntag gegen 18.30 Uhr infolge starker Alkoholisierung in der Seestraße. Dabei verletzte sie sich leicht. Als Passanten der jungen Frau helfen wollten, wurde sie diesen gegenüber aggressiv.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten versuchte die 21-Jährige zu Fuß zu flüchten und musste durch die Beamten aufgehalten werden. Bei einem Atemalkoholtest stellten die Polizeibeamten fest, dass die Radfahrerin aufgrund ihrer Alkoholisierung nicht mehr fahrtauglich war. Anschließend wurde sie in eine nahe gelegene Klinik gebracht, um dort eine Blutentnahme durchzuführen. Dabei beleidigte die Radfahrerin die eingesetzten Beamten. Die Frau muss nun mit strafrechtlichen und führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen.