Niederstetten

Hospitalstiftung und Lions-Club Geld für Lebensretter in 3 D

115 000 Euro an Diakoneo gespendet

Archivartikel

Schwäbisch Hall.Wertvolle Spenden in Höhe von 115 000 Euro nahm Vorstand Gesundheit von Diakoneo, Michael Kilb, vom Schwäbisch Haller Bürgermeister Hermann-Josef Pelgrim und Vorsitzenden der Schwäbisch Haller Hospitalstiftung, entgegen.

Mit dem Geld unterstützt die Stiftung die Anschaffung eines „Lebensretters in 3D“, einem operationstechnischen Gerät, das beispielsweise bei komplexen und schweren

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1675 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00