Neckar-Odenwald

Hebammen

Zweite virtuelle Sprechstunde

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Nach der geglückten Premiere kann die beliebte Hebammensprechstunde des Diakonischen Werkes im Neckar-Odenwald-Kreis weiterhin virtuell besucht werden. Unter dem Motto „Hebammensprechstunde online“ ist eine Teilnahme am Donnerstag, 25. Juni, von 10 bis 12 Uhr im Rahmen einer Videokonferenz möglich. Eingeladen sind wie immer Schwangere und Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr.

Ergänzend zu einer Fachkraft der Schwangerenberatung des Diakonischen Werks wird die Hebamme Andrea Friedmann zugeschaltet und sich mit Rat und Tat vor der Kamera einbringen.

Anmeldung per Mail

Aufgrund des neuen Formats ist eine formlose Anmeldung per Email erforderlich bei schwanger@diakonie-nok.de. Dabei besteht die Möglichkeit, schon vorab Themen und Fragen einzubringen. Wer möchte, kann aber auch ganz entspannt zuhören und vom Wissen der Fachkräfte und den Erfahrungen der anderen Mütter profitieren. Die Anmeldung ist auch online unter www.diakonie-nok.de unter „Veranstaltungen“ möglich. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Interessenten per E-Mail den entsprechenden Link, der dann die Teilnahme an der „Hebammensprechstunde online“ ermöglicht.

Zum Thema