Neckar-Odenwald

„Heißes Wochenende“ Realbrandausbildung erstmals im Neckar-Odenwald-Kreis / 132 Feuerwehrangehörige brauchten gute Nerven

Trainiert wurde die Rettung von Menschen

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Gute Nerven brauchten am Wochenende 132 Feuerwehrangehörige aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. Denn erstmals fand eine so genannte „Heißausbildung“ in einer holzbefeuerten Realbrandübungsanlage statt.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Mosbach, Abteilung Neckarelz-Diedesheim, führte die Stabstelle Feuerwehr und Bevölkerungsschutz des Landratsamtes am Feuerwehrhaus in Diedesheim an drei Tagen diese

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2157 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema