Neckar-Odenwald

Im Kreistag Kämmerer Michael Schork legte einen Haushaltszwischenbericht vor / Corona wirbelte die Planung durcheinander / Vielfältige Hilfen von Bund und Land

„Situation ist im Moment nicht dramatisch“

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Zu fortgeschrittener Stunde – eine gut zweistündige Debatte zu den Kliniken und Entscheidungen zum Ganztagsgymnasium Osterburken waren vorausgegangen – berichtete Kämmerer Michael Schork im Rahmen der Kreistagssitzung am Montag in Schwarzach umfassend über die Kreisfinanzen im ersten Halbjahr. Sein Fazit vorweg: Es gab bis zum 30. Juni keine größeren Fehlbeträge, die einen Nachtragshaushalt

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema