Neckar-Odenwald

An diesem Mittwoch Dr. Heinz Walter feiert in Hardheim seinen 90. Geburtstag

Rückkehr war eine Frage des Herzens

Hardheim.Den „Neunziger“ sieht und merkt man ihm kaum an: An diesem Mittwoch begeht Dr. Heinz Walter seinen 90. Geburtstag. Obwohl er erst seit wenigen Jahren in der Erftalgemeinde lebt, hatte sich der Jubilar – nicht zuletzt durch seine freundliche und offene Art – schnell einen Bekanntenkreis aufgebaut.

Seine Wiege stand in Reinhardsachsen, wo er am 1. Juli 1930 geboren wurde. Nachdem er 1949 in Miltenberg das Abitur abgelegt hatte, studierte er in Mannheim und Heidelberg Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, ehe er promovierte. Seine erste berufliche Anstellung führte ihn zu IBM Deutschland.

„Gerade in jenen Zeiten, in denen der Siegeszug des Computers begann, war das eine äußerst interessante und vielseitige Tätigkeit“, resümiert er heute. Bei IBM ergaben sich Kontakte, durch die Dr. Heinz Walter dem Ruf an die in Saarbrücken ansässige Universität des Saarlandes folgte: Als Lehrstuhlinhaber für Informatik trug er maßgeblich zum Aufbau der Informatiksparte bei. Nach über Jahrzehnte hinweg erfolgreicher Lehrtätigkeit wurde er emeritiert.

Seinerzeit lebte Walter im lothringischen Alsting unweit der deutsch-französischen Grenze: „Ich wohnte in Frankreich universitätsnäher als mancher Saarbrückener“, erinnert er sich.

Die Rückkehr in den badischen Odenwald, dem der passionierte Jäger stets auch durch das Jagdrevier um Reinhardsachsen und seine Verwandten verbunden geblieben war, erfolgte 2015 und war eine Frage des Herzens: Zufällig traf Dr. Heinz Walter, dessen Frau 2013 gestorben war, seine einstige Jugendliebe Gertrud Frank wieder.

Die beiden leben seither gemeinsam in Hardheim, wo sich der rüstige Jubilar äußerst wohl fühlt: „Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und genieße die Landschaft heimatlicher Gefilde“, hält er bewegt fest.

Feste Plätze in seinem Terminkalender haben der Stammtisch des „Club 64“ sowie die Proben des Gesangvereins „Liederkranz“ Hardheim inne.

Zum 90. Geburtstag gratulieren ihm neben seiner Lebensgefährtin auch sein Sohn mit Familie und drei Enkelkindern. Die Fränkischen Nachrichten, zu deren treuen Lesern Dr. Heinz Walter gehört, reihen sich mit besten Glück- und Segenswünschen an. ad

Zum Thema