Neckar-Odenwald

Verkehrsunfallstatistik des Jahres 2019 Zahl der Personenschäden stieg von 383 auf 407 / Weniger Schwerverletzte, aber deutlich mehr Leichtverletzte

Neun Menschen starben bei Unfällen

Archivartikel

Das Polizeipräsidium Heilbronn hat die Verkehrsunfallstatistik 2019 veröffentlicht. Danach verringerten sich in der Region zwar die tödlichen Unfälle, im Neckar-Odenwald-Kreis stagnieren sie bei neun.

Neckar-Odenwald-Kreis. „Erfreulicherweise ist es uns im letzten Jahr gelungen, die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten und Schwerverletzten im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn zu

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema