Neckar-Odenwald

Ernte in Corona-Zeiten IG Bau appelliert an Bürger des Neckar-Odenwald-Kreises, sich registrieren zu lassen / Lohn von mindestens elf Euro gefordert

Mehr Helfer und eine bessere Hygiene sind nötig

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Was auf den heimischen Feldern wächst, ist gefragte Ware im Neckar-Odenwald-Kreis: „Regionale Produkte stehen ohnehin hoch im Kurs. Dazu kommt noch, dass während der Corona-Pandemie frisches Obst und Gemüse sowieso gut gehen – als Alternative zu den auf Vorrat gekauften Raviolidosen und Tütensuppen. Und natürlich als Rohstoff für die Lebensmittelindustrie“, sagt Wolfgang Kreis von der IG

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4648 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema