Neckar-Odenwald

Aus Gremien der Region

Karl Heinz Neser verabschiedet

Neckar-Odenwald-Kreis.Im Kreistag war Karl Heinz Neser im Juli nach 46 Jahren als dienstältester Kreisrat verabschiedet worden. Damit endete auch seine Tätigkeit in den Gremien der Region, wo er seit 1985 die Interessen des Landkreises vertrat. Sieben Wahlperioden und insgesamt 34 Jahre war er Mitglied der Verbandsversammlung, zuerst in der Region Rhein-Neckar, dann auch im Raumordnungsverband Rhein-Neckar und in der Europäischen Metropolregion, dem Verband Region Rhein-Neckar. Die ganze Zeit war er Mitglied des Planungsausschusses und setzte er sich für die Belange des Ländlichen Raums ein. Verbandsvorsitzender Stefan Dallinger, Landrat des Rhein-Neckar-Kreises, dankte Neser für seinen regionalen Einsatz.

Zum Thema