Neckar-Odenwald

Oberste Priorität für über 80-Jährige Landrat Dr. Brötel zum Einsatz der mobilen Impfteams / Die „Mega-Aufgabe“ zum Erfolg machen / Nicht alle Pflegebedürftigen kommen schnell zum Zug

Häuser des betreuten Wohnens noch unversorgt

Mit dem ASB-Seniorenheim Hardheim wird an diesem Montag das zehnte Heim im Landkreis von einem mobilen Impfteam angesteuert. Weitere 24 Häuser stehen noch aus.

Neckar-Odenwald-Kreis.Der offizielle Impfstart am 27. Dezember und so auch die erste Aktion im Geras-Heim in Höpfingen am Tag danach war für viele „der hoffnungsvolle Abschluss eines Jahres, das die Menschen an die Grenzen gebracht hat“, so Landrat Dr. Brötel bei der Vorstellung des Kreisimpfzentrums (KIZ) in Mosbach. Das KIZ ist betriebsbereit, kann aber erst am 22. Januar starten, weil aktuell der Impfstoff noch

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema