Neckar-Odenwald

Im Neckar-Odenwald-Kreis 50 Personen betroffen

Fünf neue Corona-Fälle

Neckar-Odenwald-Kreis.Das Gesundheitsamt des Neckar-Odenwald-Kreises erhielt am Mittwoch die Bestätigung über fünf weitere Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) im Kreis. Bei den betroffenen Patienten handelt es sich um drei Männer (27, 31 und 56 Jahre) und zwei Frauen (39 und 50 Jahre). Derzeit ist bei den Betroffenen die Behandlung in einer Klinik nicht notwendig. Alle wurden auf Anordnung des Gesundheitsamtes zu Hause isoliert. Die Ermittlung der Kontaktpersonen läuft. Diese werden jeweils einzeln informiert und müssen ebenfalls zu Hause bleiben. Insgesamt gibt es nun 50 bestätigte Fälle im Kreis. Im Main-Tauber gibt es sieben neue Fälle, damit sind es aktuell 70 Fälle.

Zum Thema