Neckar-Odenwald

Neckar-Odenwald-Kliniken Mai-Verlust lag bei 577 795 Euro / Zielmarke erneut unterschritten / Verlust von maximal 4,5 Millionen Euro im ersten Halbjahr festgesetzt

Erreichung des angestrebten Ziels „durchaus als realistisch“ eingestuft

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Der Kreistag hat hat im Januar mit großer Mehrheit die Erwartung formuliert, dass für das erste Halbjahr 2020 bei den Neckar-Odenwald-Kliniken ein prüfbares Betriebsergebnis mit einem Verlust von maximal 4,5 Millionen Euro anfallen darf. „Auf der Basis der derzeit vorliegenden Erkenntnisse erscheint eine Erreichung des angestrebten Ziels aber durchaus als realistisch“ so die

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema