Neckar-Odenwald

Sturmtief „Sabine“ Behinderungen im Berufsverkehr durch gesperrte Straßen / Bahnverkehr auf verschiedenen Strecken eingestellt / Scheunendach eingestürzt

Die große Katastrophe ist ausgeblieben

Neckar-Odenwald-Kreis.Entwurzelte Bäume, gesperrte Straßen, Unterrichtsausfall an verschiedenen Schulen: Das Sturmtief „Sabine“ hat in der Nacht von Sonntag auf Montag im gesamten Neckar-Odenwald-Kreis Spuren hinterlassen und für Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt. Dennoch ist die Region vergleichsweise glimpflich davongekommen.

„Wir waren nicht so extrem betroffen“, zog Kreisbrandmeister Jörg

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6485 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema