Neckar-Odenwald

Junge Union Neckar-Odenwald-Kreis Erstmals nach der Coronazwangspause wurde in Eberstadt getagt

Die dezentrale Krankenhausstruktur als wichtig für die Zukunft eingestuft

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.„Wir sind froh, dass wir uns wieder persönlich treffen können. Videokonferenzen waren über die Coronazeit zwar eine gute Alternative, doch der Austausch vor Ort ist uns deutlich lieber“, eröffnete der Kreisvorsitzende der Jungen Union Neckar-Odenwald Dominik Kircher die erste Sitzung nach der Coronazwangspause.

Die Sitzung nutzte man unter anderem zur Vorbereitung auf die anstehende

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3397 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema