Neckar-Odenwald

Interkulturelle Woche Zusammenleben und Menschlichkeit wird nicht abgesagt

Breite Palette interessanter Veranstaltungen

Neckar-Odenwald-Kreis.Die Veranstalter der Mosbacher Interkulturellen Woche möchten in besonderer Weise Mut machen. „Zusammenleben und Menschlichkeit werden nicht abgesagt. Wir bleiben aufmerksam füreinander,“ so fasst Dekan Folkhard Krall die Erfahrungen der ersten Monate mit der Pandemie zusammen. „Mehr als sonst erleben wir in einer kritischen Zeit, wie sehr wir einander brauchen.“ Mit dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ setzt die Interkulturelle Woche ein Zeichen der Gemeinsamkeit. Vom 25. September bis 20. Oktober bietet die Kirchenbezirksbeauftragte für Flucht und Migration, Nancy Gelb, gemeinsam mit ihrem Team nun bereits zum fünften Mal in Folge eine breite Palette interessanter und anregender Veranstaltungen an. Alle sind herzlich eingeladen, die sich auch im Jahr 2020 durch die interkulturelle Woche ermutigen und inspirieren lassen möchten zum Zusammenleben und Zusammenwachsen.

Der Kirchenbezirk bietet folgende Online- und Präsenzveranstaltungen: Freitag, 25. September: Online-Filmabend „Töchter des Aufbruchs“, anschließendes Gespräch mit der Regisseurin und einer Protagonistin (20.30 bis 22.30 Uhr).

Samstag, 26. September: Friedensgebet in der Stiftskirche Mosbach (12 Uhr), Sonntag, 27. September: Auftaktgottesdienst der IKW 20, Stiftskirche Mosbach (10.10 Uhr). 27. September bis 2. Oktober: Ausstellung „Angekommen – Angenommen“ in der Stiftskirche Mosbach, Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 14 bis 16 Uhr und nach Absprache. Montag, 28. September: Online- Seminar „Die Beschäftigungsduldung – Neue Möglichkeit aus der Duldung in einen festen Aufenthalt“ (19.30 bis 21.30 Uhr).

Donnerstag, 1. Oktober: „Alle Achtung“ Schulung, Martin-Luther-Haus Mosbach (18.30 bis 21.30 Uhr). Montag, 5. Oktober: Online-Lesung und Gespräch mit Sami Omar, Sami und die liebe Heimat (19.30 bis 21 Uhr). Mittwoch, 7. Oktober: Online- Seminar „Stark in stürmischen Zeiten – so stärken Sie ihre Resilienz“ (19.30 bis 21 Uhr). Dienstag, 20. Oktober: Online-Vortrag „Wie ticken wir Deutschen?“ (20 bis 21.15 Uhr).

Alle ausführlichen Informationen zu den Veranstaltungen und zu den Anmel-demöglichkeiten finden Sie unter www.flumi-diakonie.de.

Zum Thema