Neckar-Odenwald

DHBW Mosbach Hochschule lud zur virtuellen Karrieremesse / Studienberaterin und Unternehmenssprecher informierten junge Interessenten

Bitte eintreten in die „virtuellen Räume“

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.„Wir können auch gerne ‚Du‘ sagen.“ Anna Neehoff, Personal- und Ausbildungsreferentin beim Bauunternehmen Köster, unterhält sich mit einem jungen Mann, der noch nicht so konkret weiß, welchen Studiengang er wählen soll. Er hat deshalb die erste „Virtuelle Messe“ der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) am Standort Mosbach besucht. Leibhaftig in Mosbach aber ist er (noch) nicht gewesen.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4014 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema