Neckar-Odenwald

Fahrbahndeckenerneuerung

B 27 wird nachts voll gesperrt

Neckar-Odenwald-Kreis.Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden seit 10. Mai umfangreiche Fahrbahndeckenerneuerungen auf der B 27 im Bereich zwischen dem Mosbacher Kreuz und der ehemaligen Fährzufahrt bei Haßmersheim durchgeführt.

Die Bauarbeiten werden bis zur 22. Kalenderwoche bereits so weit fortgeschritten sein, dass zwischen dem Ortseingang von Neckarzimmern und dem Mosbacher Kreuz Asphaltarbeiten durchgeführt werden können.

Auf dem gesamten Streckenabschnitt wird zur Verbesserung der Tragfähigkeit halbseitig eine acht Zentimeter dicke Asphaltbinderschicht hergestellt. Während der Arbeiten ist nur die Spur Mosbacher Kreuz in Richtung Heilbronn befahrbar. Die Gegenrichtung Neckarzimmern nach Mosbach muss nachts voll gesperrt werden.

Das müssen auch die Anschlüsse B 27/Luttenbachtalstraße und B 27/ Heilbronner Straße. Die Umleitung für die Einwohner im nördlichen Teil von Neckarzimmern erfolgt über die Luttenbachtalstraße bis zu der ehemaligen Kaserne (Firma Inast) nach Neckarelz.

Ab dem 25. Mai

Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden die Asphaltarbeiten während der folgenden vier Nächte jeweils von 18 bis 6 Uhr durchgeführt. Insgesamt wird in den Nächten von Montag, 25. Mai bis Freitag 29. Mai gearbeitet. Die aktuellen Verkehrsführungen bleiben bestehen.

Zum Thema