Neckar-Odenwald

Zwei Schwerverletzte

84-Jährige übersah Gegenverkehr

Archivartikel

Obrigheim.Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend, kurz vor 21 Uhr, auf der Mosbacher Straße in Obrigheim.

Nach den bisherigen Ermittlungen wollte eine 84-jährige Seniorin mit ihrem VW-Bus von einer Seitenstraße in die Mosbacher Straße nach links einbiegen. Hierbei übersah sie wohl den 33-jährigen Lenker eines VW Golf, der die Mosbacher Straße in Richtung Heidelberger Straße befuhr. Der Golf-Lenker leitete noch eine Vollbremsung ein, prallte aber in den Bus der Dame. Der 33-jährige wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Er war nicht mehr ansprechbar, wurde umgehend von Rettungsdienst und Feuerwehr befreit und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Im Golf war noch ein Beifahrer, der jedoch noch vor Eintreffen der Polizei von den Rettungskräften geborgen und in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dieser Mann wurde ebenfalls schwer verletzt. Bislang sind noch keine Personalien des Beifahrers bekannt. Die 84-jährige Seniorin wurde augenscheinlich nicht verletzt, kam jedoch zur Beobachtung ebenfalls ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Gesamthöhe von circa 10 000 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, sollen sich beim Polizeirevier in Mosbach unter Telefon 06261/8090 oder bei der Verkehrspolizei in Weinsberg unter Telefon 07134/5130 melden.

Zum Thema