Mudau

Kriegsende in Mudau (Teil 1) Der ehemalige Politiker Dr. Heinrich Köhler erlebte als Augenzeuge den Einmarsch der Amerikaner hautnah mit

Zwischen Widerstand und neuer Hoffnung

Archivartikel

Dr. Heinrich Köhler erlebte als Augenzeuge das Kriegsende hautnah mit. In Mudau hatte er vor den Nazis Zuflucht gefunden und berichtete, wie 1945 die US-Soldaten einmarschierten.

Mudau. Dr. Heinrich Köhler musste in Karlsruhe vor den Nazis flüchten, wurde in Berlin ausgebombt und fand 1943 Zuflucht in Mudau. Als die Amerikaner an der Gemeindegrenze standen, bekam er die Erlebnisse rund

...

Sie sehen 4% der insgesamt 11638 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00