Mudau

Gesangverein „Frohsinn“

Proben nun in der Odenwaldhalle

Archivartikel

Mudau.Bedingt durch die Corona-Pandemie und die entsprechenden Vorkehrungen konnten die Sänger des Gesangvereins „Frohsinn 1842“ Mudau genau wie alle anderen Chöre von April bis Juni das Gesangshobby nicht wie gewohnt ausüben.

Seit die Vorschriften Anfang Juni gelockert wurden, durften nach Anfrage und einem Informationsaustausch mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Mudau und dem Sängerkreis Buchen unter Einhaltung von Hygiene-Regeln und Sicherheitsmaßnahmen wieder Singstunden abgehalten werden. Natürlich nicht so wie vor Corona, sondern aus Vorsicht nur im Freien und mit Sicherheitsabstand und Maskenpflicht in den Singpausen. Die Teilnehmer waren froh, einfach mal wieder zusammen singen zu können.

Durch die Zustimmung der Gemeinde ist es in den kommenden Wochen möglich, die Singstunde immer dienstags um 20.30 Uhr in der Odenwaldhalle durchzuführen.