Mudau

Land und Leute Tanja Schneider als Ortvorsteherin und Hella Kizmann als ihre Stellvertreterin leiten als erstes weibliches Führungsduo den Ortschaftsrat Schloßau

„Nur meckern bringt doch nichts“

Archivartikel

Mit Tanja Schneider und Hella Kizmann stehen erstmals in Schloßau zwei Damen an der Spitze des Ortschafsrates. Ihr gemeinsames Ziel: den Zusammenhalt im Ort weiter stärken.

Schloßau. Sie stehen für beispielhafte kommunalpolitische Frauenpower und sind ein tolles Team: die neue Ortsvorsteherin von Schloßau, Tanja Schneider, und ihre Stellvertreterin Hella Kizmann. Als erstes weibliches

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2746 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00