Mudau

Gesangverein „Frohsinn“ Mudau Mitglieder sanieren ihre Sängerlaube / Arbeiten sollen bis zum Beginn des Laurentiusmarkts weitgehend abgeschlossen sein

Mauern und Fliesen statt Chorgesang

Archivartikel

Bei der Sanierung ihres Domizils legten die „Frohsinn“-Sänger in den vergangenen Wochen kräftig Hand an.

Mudau. Der Gesangverein „Frohsinn“ Mudau renoviert derzeit seine Sängerlaube. Bis zum Laurentiusmarkt am 14. und 15. September sollen die Arbeiten an dem Vereinsheim so weit fortgeschritten sein, dass die Sänger dort in gewohnter Weise ihre Gäste bewirten können.

Der große

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2609 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00