Mudau

Herbstfest mit Pokalschießen in Schloßau

Schloßau.Beim vom Schützenverein Schloßau initiierten Vereinspokalschießen löste die Mannschaft der Feuerwehr den Seriensieger Musikverein ab und belegte den ersten Platz beim Pokalschießen. Die 1. Mannschaft der Feuerwehr erreichte 351 Ringe (Simon Herkert 91, Daniel Scheuermann 89, Rolf Balles 86 und Hilmar Schüßler 85). Es folgten auf den weiteren Plätzen: Jugendkeller (349 Ringe), Musikverein 1 (348), Musikverein 2 (346), Männergesangverein (343), Feuerwehr 2 (340), Musikverein 3 (335) und Feuerwehr 3 (306). Bester Einzelschütze war Norbert Henn mit 96 Ringen (von 100 möglichen) vom Männergesangverein. Beim Jedermannschießen sicherte sich die Mannschaft Männergymnastik VFR Scheidental mit 340 Ringen den 1. Platz. Die Schützen: Klemens Hofmann (91), Josef Gramlich (88), Klaus Galm (85) und Wolfgang Hofmann (76). Auf den weiteren Plätzen: Damengymnastik VFR Scheidental (325 Ringe), SG Waldauerbach (312) und Montagsstammtisch Linde Scheidental (294). Bester Einzelschütze war Klemens Hofmann (91 Ringe) von der Mannschaft Männergymnastik VFR Scheidental. Bild: Schützenverein