Mudau

Für die Adventszeit Uli Breunig backt und baut das Lebkuchen-Werk nach dem Rezept ihrer Schwiegermutter

Beim Hexenhaus ist Geduld gefragt

Archivartikel

Mudau.Der zweite Advent naht. Selbst gebackene Weihnachtsplätzchen – besser: „Weihnachtsgutsele“ – nach traditionellen Rezepten gehören in den meisten Familien untrennbar zur Vorweihnachtszeit. Auch Christstollen zählen in dieser Zeit zum Repertoire vieler Hobbybäckerinnen und -bäcker. Aber ein komplettes Hexenhaus aus Lebkuchen?

In der Familie Breunig gehört auch dieses ganz besondere Gebäck

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00