Mudau

Jugendfeuerwehr Mudau

Abteilung Steinbach holte den Pokal

Mudau.Beim Gemeindeturnier der Jugendfeuerwehr Mudau standen sich die Jugendgruppen am Samstag bei einem Völkerballturnier gegenüber. Im Modus „Jeder gegen jeden“ spielten fünf Mannschaften den Sieger aus. Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und der stellvertretende Gesamtkommandant Manfred Müller dankten auch im Namen von Markus Peiß den helfenden Händen im Hintergrund und den überaus aktiven Jugendwehren für ihr Engagement und ihre Teilnahme. Ein besonderer Dank richtete sich an Jugendwartin Sabine Friedel und ihren Stellvertreter als Hauptorganisatoren sowie an alle, die zum Gelingen des Turniers beigetragen hatten. ,Mit fünf Siegen setzte sich die Jugendgruppe der Abteilung Steinbach souverän durch und erhielt den von Dr. Norbert Rippberger 2013 gestifteten Wanderpokal. Platz zwei erzielte Scheidental vor Schloßau-Waldauerbach, Reisenbach, Mudau und Donebach-Mörschenhardt. Alle Jugendgruppen erhielten Urkunden überreicht. L.M.