Mudau

Über die Crowfunding-Plattform Volksbank Franken beteiligte sich mit 2500 Euro

7230 Euro für die Sanierung

Archivartikel

Mudau.Über die Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ wurden 7230 Euro an den Gesangverein „Frohsinn 1842“ Mudau übergeben. Die offizielle Spendenübergabe für das Projekt „Ein Platz für Kleinkunst – Sanierung Sängerheim“ nahmen Bankdirektorin Karin Fleischer und Bereichsleiterin Heike Kohler-Mackert von der Volksbank Franken vor. Mit einem Betrag in Höhe von 2500 Euro beteiligte sich die Volksbank an dem Vorhaben des Vereins. Ursprünglich hatte der Verein die Summe von 5000 Euro angestrebt, mit 7230 Euro konnten sogar 144 Prozent des Finanzierungsziels erreicht werden.