Mudau

Feuerwehr Donebach Rück- und Ausblick des Fördervereins

500 Euro für den Nachwuchsbereich

Archivartikel

Donebach.„Ohne die tatkräftige Unterstützung des Fördervereins wäre eine sinnvolle und zukunftsträchtige Nachwuchsarbeit nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich“, so Jugendleiter Klaus Hilbert im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Donebach.

Vorsitzender Franz Brenneis dankte den Mitgliedern und zahlreichen Helfern im Hintergrund für ihre

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1473 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00