Mosbach

Volksbank Mosbach Durch Deutsches Institut für Bankentests ausgezeichnet

Zum Testsieger im Bereich Digital Banking gekürt

Archivartikel

Mosbach.Die Volksbank Mosbach wurde auch Anfang 2020 in drei Bereichen auf Herz und Nieren geprüft und kann wiederholt Testsiege sowie die Note sehr gut (1,5) im Bereich Digital Banking vorweisen.

Für die Durchführung der Tests war wieder das Deutsche Institut für Bankentests Lizenzpartner von „Die Welt“ zuständig. Die Untersuchungen der Beratungsqualität sowie des Angebots des Digital-Bankings bei Banken und Sparkassen sollen dem Bürger eine Orientierungshilfe bei der Wahl der Bankverbindung sein.

Zum dritten Mal erfolgreich

Bereits zum dritten Mal in Folge geht die Bank im Bereich Private Banking als Testsieger hervor. Von drei geprüften Banken in Mosbach hat das Private Banking Team mit einer Note von 1,2 überzeugt.

Der Bereich Privatkunden ging mit einer Note von 1,4 beim Ranking von sechs Banken in Mosbach auch als Testsieger hervor. Ebenfalls geprüft wurde das Digital Banking der Volksbank Mosbach. Hier wurden elf Kriterien ausgewertet, in denen die Bank mit der Note 1,5 ihre Kompetenz bestätigt. Die Tests werden alljährlich durch versierte und speziell geschulte Tester durchgeführt, die auf viele Jahre Erfahrungen und Entwicklungen zurückblicken können.

Kunde steht im Mittelpunkt

Im Bereich der Beratungsqualität ist hier der Ausgangspunkt das „Mystery Shopping“ in einer Region. Eine wissenschaftliche Untersuchungsmethode, bei der ein verdeckter Tester einen Beratungstermin vereinbart.

Zur Beurteilung der Qualität des Beraters dienen 30 Kriterien. Es geht dabei zuerst um die Freundlichkeit und Atmosphäre im Beratungsgespräch. Dann um die entscheidenden Punkte, ob die Bankberater die richtige Analyse vornehmen.

Die Anlagebereitschaft und das Risiko müssen besprochen werden sowie Erklärungen zu Produkten und Inhalten folgen. Ebenso bedarf es einer „Musterperformance“ mit Renditeaussagen und Anlagevorschlägen für Aktien, Fonds-Varianten und Anleihen bei passender Risikostreuung für den Kunden. Entscheidend ist, ob das Portfolio-Risiko zum Anlegerprofil passt und die Produktauswahl vor allem qualitätsorientiert ist. Dies spielte auch bei der Prüfung im Bereich Privatkunden eine Rolle.

Neben einer Beratung rund um Giro- und Tagesgeldkonto sowie einer Kreditanfrage wünschte auch hier der Testkäufer die Prüfung des Depots sowie eine Beratung zur Altersvorsorge. Zum Schluss muss die Gesamtberatung zu allen Finanzangelegenheiten beim Kunden stimmig sein.

Holger Engelhardt und Marco Garcia, Vorstand der Volksbank Mosbach, freuen sich über die Testsiege. „Damit wird von wirklich unabhängiger Seite eine überzeugende Beratungsqualität sowie ein gutes digitales Angebot bestätigt.“