Mosbach

Appell von 24 Betrieben im Neckar-Odenwald-Kreis Bundestagsabgeordnete sollen sich in Berlin gegen Missstände in der Branche einsetzen

„Wildwest-Zustände in der Fleischbranche beenden“

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten forderte Bundestagsabgeordnete aus dem Neckar-Odenwald-Kreis auf, in Berlin für das geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischwirtschaft zu stimmen. Corona-Ausbrüche in mehreren Fleischunternehmen hätten gezeigt, wohin die Missstände führen können.

„Extreme Arbeitsbelastung“

„Für die überwiegend osteuropäischen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3135 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00