Mosbach

Landgericht Mosbach 33-Jähriger angeklagt

Schwerer Raub

Mosbach.Ein 33 Jahre alter Rumäne muss sich vor der ersten Großen Strafkammer des Landgerichts Mosbach wegen schweren Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Juli 2017 zusammen mit drei Männern in das Haus eines 71-jährigen in Mosbach eingedrungen zu sein und den Mann niedergeschlagen, gefesselt und geknebelt zu haben. Anschließend erbeuteten die Täter Geld, Schmuck und Goldmünzen im Wert von circa 11 000 Euro.

Das Landgericht Mosbach hat die drei Mittäter bereits zu langjährigen Freiheitsstrafen verurteilt. Die Person und der Aufenthaltsort des jetzt angeklagten vierten Verdächtigen waren zunächst nicht bekannt. Im August 2019 wurde er in Rumänien festgenommen und nach Deutschland überstellt.

Zum Prozessauftakt am Freitag, 21. Februar, um 9 Uhr sind zwei Zeugen geladen. Fortgesetzt wird das Verfahren am Montag, 9. März, um 9 Uhr mit der Anhörung eines weiteren Zeugen.