Mosbach

Landgericht Mosbach Angeklagte sollen fast eine halbe Million Euro aus Bankschließfach entwendet haben / Indizien reichen für Verurteilung nicht aus / Geschädigte mittlerweile gestorben

Rund 435 000 Euro bleiben weiter verschwunden

Archivartikel

Die rund 435 000 Euro, um die ein älteres Ehepaar aus Mosbach gebracht wurde, konnten auch nach Ermittlungen der Polizei nicht sichergestellt werden. Trotzdem sprach man die Angeklagten frei.

Mosbach. Vom Tatvorwurf des Betrugs in einem besonders schweren Fall wurden ein 26-Jähriger und seine 65-jährige Mutter am Freitag vom Landgericht Mosbach freigesprochen. Ihnen wurde zur Last

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4902 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00