Mosbach

Polizei stoppt Falschfahrer

Papiere an Ort und Stelle abgegeben

Archivartikel

Mosbach.„Auto auf Gegenfahrbahn unterwegs“ meldeten am Freitagabend, gegen 22.25 Uhr, mehrere Verkehrsteilnehmer von der B 27, vom Mosbacher Kreuz in Richtung Mosbach. Gegenüber der Polizei hieß es, ein schwarzer Suzuki würde auf der falschen Straßenseite mit etwa 30 Stundenkilometern fahren. Entgegenkommende Fahrzeuge mussten immer wieder ausweichen. Auf der Odenwaldstraße wechselte der Suzuki wieder

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1061 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00