Mosbach

Abschied in der Johannes Diakonie Vorstandsvorsitzender Dr. Hanns-Lothar Förschler in den Ruhestand verabschiedet

Menschen immer an erste Stelle gesetzt

Archivartikel

Mosbach.Man kann nichts im Leben festhalten, daher müsse auch er nun das Arbeitsleben loslassen, sagte Dr. Hanns-Lothar Förschler in seiner Rede. Mit Heraklits Formel und seinem Lebensmotto „Panta rhei“ – alles fließt – verabschiedete sich der Vorstandsvorsitzende der Johannes-Diakonie in den Ruhestand. Zahlreiche Ehrengäste, Wegbegleiter, aktuelle und ehemalige Mitarbeiter sowie seine Familie

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4378 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00