Mosbach

Mediathek Mosbach Veranstaltungsprogramm für das zweite Halbjahr vorgestellt

Lesungen, Theater und spannende Spielfilme

Archivartikel

Mosbach.Von Paul Maars „Kleinem Känguru“ bis zu „Der Lokführer, der die Liebe suchte“ hat die Mediathek Mosbach ein vielfältiges Programm für Jung und Alt zusammengestellt:

Donnerstag, 19. September: Um 16 Uhr wird der schwedische Kinderfilm „Zwei kleine Helden“ (empfohlen ab acht Jahren) gezeigt. Weitere Kinderfilme folgen am 17. Oktober, 14. November und 12. Dezember.

Montag, 7. Oktober: Das Blinklichtertheater aus St. Leon-Rot spielt für Kinder ab drei Jahren das Stück „Das kleine Känguru und der Angsthase“.

Montag, 14. Oktober: Im Rahmen der 25. Mosbacher Buchwochen stellt die Jugendbuchautorin Maja Nielsen um 11 Uhr ihr Sachbuch „Titanic – Entdeckung auf dem Meeresgrund“ vor. Die Lesung kann von Lehrern mit Klassen der Jahrgangsstufen fünf und sechs kostenlos gebucht werden (Telefon 06261/893938).

Donnerstag, 24. Oktober: Zum deutschlandweiten „Tag der Bibliotheken“ läuft in der Filmclub-Reihe um 19.30 Uhr der US-Dokumentarfilm „Ex libris – Die Public Library von New York“.

Dienstag, 19. November: Im Rahmen der Buchwochen kommt Oliver Bottini um 19 Uhr mit seinem preisgekrönten Kriminalroman „Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“ in die Mediathek.

Montag, 25. November: Zum Abschluss der Buchwochen stellt die Kinderbuchautorin Isabel Abedi ihr Buch „Der kleine Wolf und ein unvergesslicher Sommer“ vor. Die Lesungen finden um 9 und um 11 Uhr statt und können von Lehrern mit Klassen der Jahrgangsstufen drei und vier kostenlos gebucht werden.

Dienstag, 26. November: Um 19 Uhr wird Veit Helmers Spielfilm „Vom Lokführer, der die Liebe suchte“ (empfohlen ab sechs Jahren) gezeigt.

Montag, 2. Dezember: Das Artisjoktheater spielt für Kinder ab drei Jahren um 16 Uhr das Weihnachtstheaterstück „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ nach dem Bilderbuch von Tilde Michels und Reinhard Michl.

Das gedruckte Programm ist in der Mediathek, bei der Stadtverwaltung und in weiteren Auslagestellen in Mosbach erhältlich.

Im Internet sind die Veranstaltungen unter www.mosbach.de/Veranstaltungen_Mediathek zu finden.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Mediathek.