Mosbach

Landesverein „Badische Heimat“ Neues Schwerpunktheft

Kulturlandschaft Odenwald auf 125 Seiten

Archivartikel

Mosbach.Seit mehr als 100 Jahren ist der in Freiburg ansässige Landesverein „Badische Heimat“ in den Bereichen Landeskunde, Geschichte, Denkmalpflege, Natur- und Umweltschutz tätig. Seine Hauptaufgabe sieht der Verein darin, die Geschichte Badens im Bewusstsein zu halten und die Erinnerungs- und Gedächtniskultur zu pflegen.

Wichtigstes Medium ist dabei die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift „Badische Heimat“, die immer wieder mit regionalen Schwerpunktheften aufwartet. Das jüngste Produkt in dieser Reihe ist dem Neckar-Odenwald-Kreis gewidmet und wird am Dienstag, 5. November, um 18 Uhr im Foyer des Landratsamts in Mosbach vorgestellt.

Beginnend mit einem Aufsatz über „Die Kulturlandschaft Odenwald in der Vergangenheit“ bietet das Heft auf 125 Seiten Beiträge von 14 Autoren. Themen sind Aspekte der Kirchen- und Reformationsgeschichte, die politische Geschichte des Landkreises, „Bauland und Bauernaufruhr“, die Zeit des Nationalsozialismus sowie „Sprache und Dialekt“. Weiter wird der „Hohe Odenwald“ vorgestellt, und es werden Persönlichkeiten aus der Region porträtiert.

Wer an der Präsentation teilnehmen will, kann sich bis 4. November bei Lisa Beier, Telefon 06261/841010, E-Mail: lisa.beier@neckar-odenwald-kreis.de, anmelden.