Mosbach

In Mosbach

Kürbis steht im Mittelpunkt

Archivartikel

Mosbach.Fröhliche, rot- und orangefarbene Töne bestimmen am Samstag, 5. Oktober, den Mosbacher Marktplatz und die Innenstadt. Zwischen neun und 16 Uhr lässt der Kürbismarkt den Geschmack, die Farbenpracht und die ganze Fülle des Herbstes erleben. Kürbisse, Früchte, Farbenzauber, Lichter, Tee, Eingemachtes, Produkte zum Pflegen und Wärmen, kreative kunsthandwerkliche Geschenk- und Dekoideen und ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie laden ein zu einem Besuch des herbstlichen Erlebnismarktes. Beim Kürbismarkt werden den Besuchern an den zahlreichen Verkaufsständen nicht nur die namensgebenden Kürbisse, sondern auch Pflanzen, Früchte, Zutaten und Gewürze für schmackhafte Speisen, Öle, Seifen und Pestos, Liköre, Pflanzen, Floristik und Kränze und weitere Dekorationsideen, Keramik, Gestricktes und Genähtes, kreative und kulinarische Geschenkideen sowie Nützliches für Tisch, Bekleidung, Wohnung und Garten – einfach alles was zum Herbst gehört – geboten.

Gezeigt wird auch traditionelles bäuerliches Arbeiten und Handwerken wie das Einmachen und Konservieren von Kraut und Ständerbohnen, Butterherstellung und das Schuhmacherhandwerk. In Zusammenarbeit mit der Lohrtalschule engagieren sich die Mitglieder von „Mona Lisa Mosbach“ und kredenzen Kürbissuppe, Kürbisaufstrich sowie weitere Leckereien aus Kürbis und Früchten.

Ab 12 Uhr begibt sich die Band „Cool Breeze“ auf eine musikalische Zeitreise durch 50 Jahre Rock-Popmusik. Auf dem Programm für die kleinen Besucher steht Kinderschminken mit Silke Rosenbaum. Um 13 Uhr nimmt eine Fachwerkführung Interessierte mit zu den kulturhistorisch bedeutsamen Gebäuden in der Stadt. Treffpunkt ist im Hospitalhof in der Hospitalgasse.

Die Mosbacher Fachgeschäfte haben bis 16 Uhr geöffnet.