Mosbach

Compart Böblingen Mit Berufsbildungswerk kooperiert

Junge Erwachsene fördern

Archivartikel

Mosbach.Compart, international agierender Hersteller von Softwarelösungen für die Omnichannel-Kundenkommunikation mit Hauptsitz in Böblingen, und das Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg (BBW) sind eine Kooperation eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Jugendliche und junge Erwachsene mit besonderem Förderungsbedarf zu IT-Fachkräften auszubilden und ihnen dadurch den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern.

Auf Bedürfnisse ausgerichtet

Hintergrund ist, dass verschiedene Beeinträchtigungen den schulischen und beruflichen Bildungsweg der BBW-Auszubildenden erschweren. Daher sind die Curricula auf die besonderen Bedürfnisse dieser Zielgruppe ausgerichtet. Im Rahmen der Kooperation werden die Teilnehmer im Bereich Dokumenten- und Output-Management qualifiziert und durchlaufen diverse Seminare zu den Produkten der DocBridge Suite von Compart. Der Softwarehersteller stellt die entsprechenden Schulungsunterlagen einschließlich der Methodik zur Verfügung, die von den Lehrkräften des BBW zielgruppengerecht aufbereitet und modifiziert werden.

Compart steht den Dozenten und den Auszubildenden beratend zur Seite. Am Beispiel der Compart-Lösungen beziehungsweise deren Einsatz unter anderem bei Banken, Versicherungen, Telekommunikationsdienstleistern und der öffentlichen Verwaltung werden die Auszubildenden außerdem in ökonomische Grundprinzipien wie Return on Investment (RoI) und Cost-Benefit-Analysen eingeführt.

Ausbau in den nächsten Monaten

In den nächsten Monaten soll die Kooperation ausgebaut werden. So sind für die Auszubildenden verschiedene Praktika und Vor-Ort-Besuche bei Compart geplant. Sie dienen nicht zuletzt dem Zweck, besonders begabte IT-Talente zu entdecken und möglicherweise für eine Anstellung bei Compart zu gewinnen.

Dr. Jörg-Alexander Boy, Leiter Education Services bei Compart: „Compart ist es ein Anliegen, junge Menschen mit Potenzial beim Einstieg ins IT-Berufsleben zu unterstützen, indem wir ihnen die Möglichkeit geben, ein Unternehmen wie Compart kennenzulernen. Schließlich profitieren auch wir davon, denn oftmals haben sich aus vielversprechenden Praktika langfe, erfolgreiche Arbeitsverhältnisse ergeben. Mit der neuen Kooperation wollen wir das auch Menschen mit Beeinträchtigungen ermöglichen.“

„Vorbereitung für Berufseinstieg“

Dr. Gernot Hager, Ausbilder für Fachinformatik beim BBW: „Ich kenne Compart seit mehr als zehn Jahren als zuverlässigen Partner. Deshalb war es für mich naheliegend, in meiner jetzigen Rolle als Ausbilder eine Kooperation mit Compart einzugehen. Die Azubis in der Fachinformatik kommen so schon früh mit IT-Anforderungen und Lösungen aus der freien Wirtschaft in Kontakt. Aus meiner Sicht ist das die beste Vorbereitung für den Einstieg ins Berufsleben.“

Das Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg (BBW) ist eine berufliche Bildungseinrichtung für junge Menschen mit besonderem Ausbildungsbedarf. Für ihre ganzheitliche Förderung unterhält das BBW verschiedene Ausbildungsstätten, eine Berufsschule, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen und begleitende Fachdienste unter einem Dach.

Das BBW Mosbach-Heidelberg gehört zur Johannes-Diakonie Mosbach und besteht seit 1977. Seit September 2011 betreibt das Berufsbildungswerk einen Standort in Heidelberg und bietet so die Möglichkeit einer wohnortnahen Ausbildung in der Metropolregion Rhein-Neckar.