Mosbach

Mosbacher Sommer Straßentheaterfestival lockte die Massen / „Kneipen-Kult-Tour“ zum Ausklang am Freitag, 6. September

Geranienfresser waren unterwegs

Mosbach.Akrobaten, Geschichtenerzähler, tolle Musiker und seltsame Viecher, die Geranien von den Fensterbänken fressen – beim Mosbacher Straßentheaterfestival am Sonntag war Spaß und gute Unterhaltung angesagt. Bei vergleichsweise angenehmen Temperaturen kamen viele Hundert Besucher zu diesem Termin des „Mosbacher Sommers“, der seit vielen Jahren ein Renner des Kulturprogramms ist.

Der „Sommer“ geht allerdings in dieser Woche zusammen mit den Ferien schon wieder zu Ende: Die ebenfalls schon Tradition gewordene „Kneipen-Kult-Tour“ beendet die Veranstaltungsreihe am Freitag, 6. September. Ab 20.30 Uhr gibt es Livemusik in zehn Kneipen in Mosbach, Diedesheim und Neckarelz.

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie in den beteiligten Lokalen. Dort sowie bei den Verkehrsämtern liegen auch Flyer aus, die über die Musiker der inzwischen 21. Mosbacher „Kneipen-Kult-Tour“ und den Shuttle-Verkehr informieren, der im Eintrittspreis enthalten ist. sab