Mosbach

Landgericht Mosbach 17-jähriger Afghane muss wegen versuchten Totschlags vier Jahre und zehn Monate in Haft / 19-Jähriger der gefährlichen Körperverletzung schuldig

„Er hat klar versucht, ihn abzustechen“

Archivartikel

Mosbach.In der Pause vor der Urteilsverkündung scherzte Ahmad S. noch gut gelaunt auf dem Flur des Landgerichts Mosbach mit seiner jüngeren Schwester und dem Dolmetscher. Keine Viertelstunde später wurde der 17-Jährige von Justizvollzugsbeamten festgenommen. Weil er am 8. April im Elzpark mit einem Messer auf einen 22-jährigen Landsmann eingestochen hat, musste der junge Afghane seine Haftstrafe noch

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4667 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00