Mosbach

Polizeikontrolle 44-Jähriger unter Drogen am Steuer

Ein Fahrer, drei Anzeigen

Archivartikel

Neckarzimmern.Gleich drei Anzeigen müssen Beamte des Polizeireviers Mosbach nach der Kontrolle eines Autofahrers am Donnerstagabend in Neckarzimmern fertigen.

Die Einsatzkräfte hatten den Mann gegen 20.30 Uhr auf Parkplatz neben der Bundesstraße im Bereich der Haßmersheimer S-Bahn-Haltestelle kontrolliert. Auf Nachfrage gab der Mann an, spazieren zu fahren beziehungsweise gehen zu wollen. Da das aktuell nicht erlaubt ist, muss er nun wegen gegen mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen die Coronaverordnung des Landes rechnen.

Im Kontrollgespräch fanden die Beamten aber zudem heraus, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Den aktuellen Konsum mehrerer Joints räumte der 44-Jährige ein.

Marihuana gefunden

Außerdem verlief ein Vortest positiv, so dass er mit zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus kommen musste. In dem Opel des Mannes wurde eine kleine Menge Marihuana gefunden. Aus diesem Grund erwarten ihn bald Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkungen, des Fahrens unter Drogeneinfluss und des Besitzes von Marihuana. Außerdem sieht er einem Fahrverbot entgegen.