Mosbach

Informationsaustausch im Haus der Wirtschaft IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke, Geschäftsführer Dr. Hildenbrand und Landrat Dr. Brötel betonen Bedeutung der DHBW für Mosbach

„Die gute Entwicklung sollte jetzt nicht gefährdet werden“

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Im Mittelpunkt eines Informationsaustauschs zwischen Landrat Dr. Achim Brötel sowie Dr. Axel Nitschke, Hauptgeschäftsführer der IHK Rhein-Neckar, und IHK-Geschäftsführer Dr. Andreas Hildenbrand stand die Entwicklung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mosbach.

Angesichts der derzeitigen Schwierigkeiten der Unternehmen, geeignete Bewerber für eine Ausbildung oder ein

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2093 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00