Mosbach

Landratsamt Mosbach Kurzfilm-Premiere am 9. April

„Das Schweigen brechen“

Archivartikel

Mosbach.Beziehungen beginnen nicht mit körperlicher oder psychischer Gewalt, sondern in der Regel mit Liebe. Das macht es Frauen oft so schwer, sich aus einer gewaltbesetzten Beziehung zu lösen.

Thematisiert wird dies in dem Kurzfilm „Das Schweigen brechen“ von Heidi und Bernd Umbreit, der am Dienstag, 9. April, um 19.30 Uhr im Hauptgebäude des Landratsamtes in Mosbach erstmals gezeigt

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1074 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00