Mosbach

Staatsanwaltschaft Mosbach Neuer Leiter noch nicht bekannt

Andreas Herrgen wechselt an den Neckar

Archivartikel

Mosbach/Heidelberg.Der 55-jährige Andreas Herrgen, der bisherige Leiter der Staatsanwaltschaft Mosbach, ist neuer Leiter der Staatsanwaltschaft Heidelberg und tritt dort die Nachfolge von Romeo Schüssler an, der Anfang September an die Staatsanwaltschaft Mannheim gewechselt war. Für den Posten als Leiter der Staatsanwaltschaft Mosbach lief bis Montag eine Ausschreibung, auf die sich Interessierte melden konnten. Die Stelle wurde jedoch noch nicht neu besetzt. Bis wann dies der Fall ist, sei noch nicht abzusehen, so Florian Sommer von der Staatsanwaltschaft Mosbach auf Nachfrage.

Offizielle Amtseinführung

Der baden-württembergische Minister der Justiz und für Europa, Guido Wolf, hat Andreas Herrgen im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell in sein Amt eingeführt. Bereits am Montag trat Herrgen seine neue Stelle in Heidelberg an. Wolf sagte: „Andreas Herrgen ist nicht nur ein langjähriger und fachlich exzellenter Strafverfolger, sondern auch bekannt für seinen ruhigen und sicheren Führungsstil. Er kehrt nun als Leitender Oberstaatsanwalt an die Staatsanwaltschaft zurück, an der er 1996 seine erste Planstelle erhielt und an der er über 15 Jahre in unterschiedlichsten Positionen tätig war. Andreas Herrgen kennt die Staatsanwaltschaft Heidelberg in- und auswendig, er hat dort auch bereits Führungsverantwortung übernommen. Das ist eine echte Idealkonstellation.“

Herrgen studierte in Heidelberg und trat 1993 in den höheren Justizdienst des Landes Baden-Württembergs ein. Nach ersten Stationen am Amtsgericht Heilbronn, der Staatsanwaltschaft Heilbronn und dem Landgericht Heidelberg, erhielt er 1996 seine erste Planstelle bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg. Bereits in jungen Berufsjahren leitete er kommissarisch die dortige Vollstreckungsabteilung. Nach seiner Erprobungsabordnung zur Generalstaatsanwaltschaft in Karlsruhe 2003 wurde er Oberstaatsanwalt in Heidelberg und von 2007 bis 2011 zugleich ständiger Vertreter des Behördenleiters. 2011 wechselte er zur Staatsanwaltschaft Mannheim. Seit 2016 war er Leitender Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Mosbach.