Mosbach

In der Zelle übernachtet

28-Jähriger wollte nicht nach Hause

Archivartikel

Mosbach.Weil ein 28-Jähriger in der Nacht auf Mittwoch zu tief ins Glas geschaut hatte und für Ärger sorgte, durfte er in einer Zelle Platz nehmen. Gegen 0.30 Uhr hatte die Mitarbeiterin einer Kneipe in der Mosbacher Innenstadt die Polizei verständigt und um Unterstützung gebeten. Trotz Schließung des Lokals weigerte sich ein alkoholisierter Gast zu gehen. Nach Ankunft der Streifenwagenbesatzung in

...

Sie sehen 48% der insgesamt 842 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00